Link der Woche

MUS Vorteile

Alles Wissen und alles Vermehren unseres Wissens endet nicht mit einem Schlusspunkt, sondern mit einem Fragezeichen. (Hermann Hesse, 1877-1962). Mit diesem Zitat im Nachwort endet das Buch "Wissenschaftliches Arbeiten am Mac" der Autorin Beate Forsbach. Sie begleitet den Leser von der Idee bis zur Publikation. Die Publikation erfolgte im Verlag Mandl & Schwarz.

2011_0918_arbeiten

Der LT Basel musste auf Dienstag in einer Woche verschoben werden!

 

Titel: The Best of All Worlds?

Warum nicht auf dem Mac die Vorteile aller „Welten“ geniessen?

Wir zeigen interessante  Anwendungen unter Windows und Linux auf dem Mac.

Genaueres findet ihr im Kalender!

 

Ich freue mich auf euer zahlreiches Erscheinen 

- leider hat mich ein kleiner Unfall etwas ausser Gefecht gesetzt,

ich hoffe ich sehe euch auch in 10 Tagen!

Ellen

 

 

 

Thema: Mac OS 10.7 / Lion

Datum: 25. August 2011
Zeit: 19.15 bis 22 Uhr

Referent: Adrian Reichmuth

 

Ort: Punkt G. Gestaltungsschule Zürich, Räffelstrasse 25, 8045 Zürich

Weitere Infos

 

Kein LocalTalk!

01 Jul
2011

MUSletter - Juli

geschrieben von

Der MUSletter des Monats Juli ist erschienen. Er enthält unter anderem wichtige Hinweise auf den Jubiläumsfalter, der anlässlich des bevorstehenden 25-Jahr-Jubiläums von MUS erscheinen wird.

Zeitpunkt: Apero ab 19 Uhr / Vortrag  ab 19:30

Ort: Gymnasium Muttenz, Gründenstr. 30, Muttenz.

Referent: Werner Widmer

Mit mehr als 100 neuen Funktionen verbessert das neue Final Cut Studio die Kunst und Technologie des Filmemachens mit Innovationen für schnelles Arbeiten, effizientere Zusammenarbeit und überzeugende Ergebnisse...  Das schreibt Apple. Gleichzeitig sieht man katastrophale Rezensionen der Profis (s. a. Eintrag weiter unten!):

- Kein anamorphes 16:9 Format (alle meine Projekte der letzten Jahre waren 16:9)

- keine Videoausgabe auf externe TV Monitore

- unbrauchbare Farbkorrektur

- Multicamfunktion fehlt, etc..

Somit werden wir schauen, ob es jetzt sinnvoll ist, die neue Version zu kaufen und Werner wird zeigen, was mit klassische Final Cut Studio möglich ist. Aber auch das günstige Final Cut Express bietet bereits viele Möglichkeiten

Auf zahlreiches Erscheinen trotz der Hitzewelle freut sich

Ellen Kuchinka

PS: die Getränke sind eisgekühlt;-)

 

 

Thema: Workshop: von der Kamera zum Film - Schneiden mit iMovie HD - DVD erstellen mit iDVD

Datum: 30. Juni 2011
Zeit: 19.15 bis 22 Uhr

Referent: Michael Kistler

Ort: Punkt G. Gestaltungsschule Zürich, Räffelstrasse 25, 8045 Zürich

 


Weitere Infos

 

 

Thema: Apple TV

Datum: 26. Mai 2011
Zeit: 19.15 bis 22 Uhr

Referent: Adrian Reichmuth

Ort: Punkt G. Gestaltungsschule Zürich, Räffelstrasse 25, 8045 Zürich

Weitere Infos

 

 

Willkommen bei MUS!

Der Apple Anwenderverein in der Schweiz seit über 25 Jahren!!

 

 

we share knwoledge - we share knowledge - we share knowledge - we share knowledge - we share knowledge