Ellen

Ellen

Die eindrückliche MUS-Exkursion ins CERN wird am 15. Januar wiederholt!

Am Samstag, 15. Januar, haben MUS-Mitglieder und solche, die es werden möchten, wiederum die Gelegenheit, das europäische Forschungszentrum für Teilchenphysik CERN in Genf zu besuchen.
Der Besuchszeitpunkt ist deshalb günstig, weil der Teilchenbeschleuniger LHC aus Wartungsgründen abgeschaltet ist. Aus diesem Grund sind Teile der Anlage zu sehen, die während des regulären Betriebs für Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich sind.

Provisorisches Tagesprogramm
Treffpunkt beim CERN in Genf: Wer angemeldet ist, erhält vor dem Besuch noch detaillierte Informationen.
Beginn um 10 Uhr. Vorgesehene Stationen im CERN-Gelände sind: das immense Rechenzentrum; die Halle «SM 18», wo die grossen LHC- Dipol-Magnete hergestellt wurden und gewartet werden; der «CERN- MicroCosmos», eine Art Museum, wo die Geschichte der Physik sowie einige der CERN-Experimente dargestellt werden; der Kontrollraum des CMS-Detektors – sowie unter der Erde – die Service- und die Experiment-Kaverne. Ende etwa 16 Uhr.

Teilnahme
Die Grösse der Besuchergruppe ist auf 25 Teilnehmende beschränkt – es hat noch Plätze. Wer keinen Platz erhält, kann sich auf eine Warteliste für einen weiteren Besuch setzen lassen.
Wichtig: Identitätskarte erforderlich, gute Schuhe empfehlenswert.

Kosten
Der Besuch ist für MUS-Mitglieder kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen 40 Franken. Das Mittagessen geht zu Lasten der Teilnehmenden. Da die Anlagen, die wir besuchen werden, relativ weit aus einander liegen, werden wir am Besuchstag einen Bus mieten, der jeden Teilnehmenden etwa 10 Franken kosten wird.

Anmeldung
Macintosh Users Switzerland (MUS) Sekretariat Berglistrasse 6, 8703 Erlenbach Telefon 0848 686 686 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Weihnachtsessen findet wie die letzten Jahre wieder in einem Restaurant statt.


Zeit/Datum: Dienstag, den 14. Dezember, ab 19:00
Ort: Restaurant Bundesbahn
Liebevoll nur das "Bundesbähnli" genannt, liegt das Restaurant direkt an der Gundelipassarelle (Fussgängerüberweg/brücke über die Gleise) unweit des Bahnhofs SBB.

Liebe LT-Basel Besucher und Besucherinnen
Jedes Jahr wieder findet das Weihnachtsessen des LT-Basel statt. Diesmal ganz zentral im Restaurant Bundesbahn.
Ich freue mich auf interessante Gespräche und ein gemütliches Beisammensein. Und vielleicht kommt ja noch die Weihnachtsfrau vorbei ;-) Eine kleine Bitte: schreibt mir kurz ein Mail falls ihr kommt. Dann kann ich den bestellten Tisch gegebenenfalls noch etwas vergrössern...
Auf zahlreiches Erscheinen freut sich Ellen Kuchinka

Dienstag, 10 August 2010 07:55

LT Basel - Gartenfest findet heute statt!

Liebe MUSLerInnen

 

das angekündigte Gartenfest findet heute statt. 

 Treffpunkt 1: 19:00 an Tramhaltestelle Hauensteinstrasse (mit Tram 16 ab Bahnhof SBB, Gundelieingang ab 18:48).
Treffpunkt 2: 19:15 in der Fäschengassse in der Kurve bei der Daniel-Fechter-Promenade (dort oder in der Reservoirstrasse Ecke Hauserweglein hat es Parkplätze).
Brot, Getränke und Salate sowie Wasser und Bier sind vorhanden. Der Grill ist vorgeglüht! Grilladen und andere Getränke bitte mitbringen!

Freue mich auf zahlreiches Erscheinen - Ellen 

Datum NEU: Dienstag, 22. Juni, Apéro ab 19 Uhr, der Workshop startet um 19:30

 

Ort: Gymnasium Muttenz, Gründenstr. 30, Muttenz. Informatikraum, 2. Stock

Thema: iPad! Zwischen Begeisterung und Ernüchterung. Was leistet das Gerät wirklich?

Liebe LT-BesucherInnen
leider muss ich den LT-Basel das erste Mal veschieben. Dafür werden wir am 22. Juni einen iPad zu Verfügung haben und einige wichtige Apps darauf zeigen. Für alle Fussball-Fans: auch die WM-Apps kommen nicht zu kurz (und immerhin spielt an dem Abend niemand aus der Schweizer Gruppe;-) Auch sind eure Erfahrungen nach der ersten Euphorie gefragt: ist der iPad nur ein gigantisches iPod Touch oder kann er mehr...

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich Ellen Kuchinka
(PS: Falls ihr zu den Glücklichen zählt, die das Gerät bereits bekommen haben, gebt mir doch bitte einen Funk und bringt den iPad am 22. Juni auch mit!)

 

 

Weitere Infos

Die Tür zum Informatikzimmer im 2. Stock wird zirka um 19 Uhr geöffnet. Selbstverständlich wird bis zum Veranstaltungsbeginn um 19.30 Uhr wie immer ein Apéro offeriert.

 

Allgemeines

Der LT Basel findet generell am zweiten Dienstag jeden Monats statt. Das genaue Programm findet man vorher auf der MUS-Website im Kalender.

 

Mittwoch, 28 April 2010 18:34

Einzahlungsdetails

Unvollständiger MUS Einzahlungsschein



Leider ist beim Druck der Rechnungen für den Mitgliederbeitrag 2010 etwas schief gelaufen. Natürlich habe ich auf meinem Mac alles vorwärts und rückwärts überprüft und etliche Testdrucke gemacht. Zuletzt aber haben wir den Massendruck von einem andern Computer und schnelleren Drucker aus gestartet. Und prompt gingen die vorher eingesetzten (lokalen) Variabeln im FileMaker verloren. Ein Problem, das mir zwar seit vielen Jahren mit FileMaker im client-server Betrieb geläufig ist, trotzdem bin ich drauf reingefallen. Hoffentlich mache ich es nächstes Jahr wieder besser...

 

Nun fehlen auf eurem Einzahlungsschein Kontonummer und MUS-Adresse und dadurch ist auch die OCR VESR Nummer in der Fusszeile falsch.


Die richtigen Daten (online Zahlungen):

Konto-Nr: 01-27100-4 (VESR Tn-Nr für Zahlungen mit Referenz-Nummer).
Empfänger: Macintosh Users Switzerland, 8703 Erlenbach
Reguläre Postkonto Nummer 80-772-0
IBAN        CH39 0900 0000 8000 0772 0
SWIFT/BIC    POFICHBEXXX

oder
Bankkonto bei CS: IBAN CH86 0483 5058 9784 2000 0

 

Einzahlungen bei der Post:


Für online Zahlungen genügen diese Angaben. Den fehlerhaften Einzahlungsschein kann man jedoch so nicht verwenden, weil die OCR VESR Nummer in der Fusszeile unvollständig ist. Wer nicht online zahlt und einen neuen Einzahlungsschein benötigt, kann bei Regina unter <sekretariat at mus.ch> einen neuen verlangen.

Telefonisch ist das Sekretariat erst ab 10.5.2010 wieder erreichbar.

Mit Grüssen vom MUS Sekretariat
Werner Widmer

Mittwoch, 20 Februar 2008 15:30

Kurzprofil

Kurzprofil

MUS - Macintosh Users Switzerland

ist eine unabhängige Vereinigung von Mac-Anwendern und ist mit knapp 1000 Mitgliedern einer der grössten Computer-Clubs der Schweiz. Wir unterstützen unsere Mitglieder beim Einsatz, bei der Beschaffung sowie der Entwicklung von Produkten rund um Apple Produkte. MUS fördert vor allem auch die gegenseitige Hilfe und bietet eine Reihe exklusiver Dienstleistungen an. Unser Grundsatz ist: “We share knowledge” - wir teilen unser Wissen.

 

MUS - ein MUSS für jeden Macintosh und Apple Fan!

Ob Anfänger oder Profi: Alle sind bei MUS herzlich willkommen!

Hier klicken und gleich anmelden und die Vorteile der MUS-Mitgliedschaft erleben!

 

Auch bei uns gibt es das Kleingedruckte:

[1] Unser Mitgliederbeitrag beträgt seid 1996 unverändert 110.- CHF im Jahr  für Einzelmitglieder 

(Studenten zahlen 40.- CHF)

.

Für Leute im gleichen Haushalt gibt es die Möglichkeit der Familienmitgliedschaft. Für Fr. 170.– pro Jahr haben Partner, Vater, Mutter, Kind oder Freund je eine @mus.ch eMail-Adresse. Auch sonst ist jede/r

vollständiges Mitglied und kann von all unseren Angeboten profitieren. Das Einzige was man teilt ist der Falter :-)

 

Firmenmitgliedschaft: Für Firmen gelten attraktive Rabattsätze: Ab 5 Personen 20 % Rabatt, ab 10 Personen 25 % Rabatt, ab 20 Personen 30 % Rabatt, ab 40 Personen 40 % Rabatt, ab 50 Personen 45 % Rabatt,

ab 100 Personen 50 % Rabatt
Vorteile einer Firmenmitgliedschaft: Im Gegensatz zur Einzelmitgliedschaft ist die Firmenmitgliedschaft nicht an bestimmte Personen gebunden. Alle Mailings, Falter, Meetingeinladungen etc. werden in der Anzahl der

angemeldeten Personen an die von Ihnen bestimmte Kontaktperson gesandt. Diese kann die hausinterne Verteilung frei bestimmen. So können die einzelnen Anlässe je nach Interessen von verschiedenen

Mitarbeiter/innen besucht werden.

Mittwoch, 31 März 2010 00:32

werbung

mus anzeigentarif 2014

Samstag, 06 Februar 2010 00:38

Infoline - Mitmachen


Informationen über die MUS InfoLine Mailing List!

* Worüber reden wir in der Mailing List überhaupt?

In der InfoLine Liste lösen die Teilnehmer gegenseitig Probleme rund um Apple Produkte. Eine Garantie auf eine Antwort gibt es keine. Wer weiter weiss hilft üblicherweise gerne weiter. Moderatoren gibt es auch keine – ein freundlicher oder zumindest höflicher Umgangston erhöht aber erfahrungsgemäss die Hilfsbereitschaft.

Unsere Teilnehmer haben höchst unterschiedliche Kenntnisse. Dieser ständige Erfahrungsaustausch zwischen Einsteigern und Profis soll dir zugute kommen. Fühl dich wie zuhause und sei willkommen! Alle Fragen, Vorschläge und Antworten werden gerne entgegengenommen.

* Kurze Instruktionen: Anmelden, Abmelden.....

Um dich bei der Liste anzumelden, schicke eine Meldung an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>.
 
Um dich von der Liste zu entfernen, schicke eine Meldung an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>.

Um eine Meldung an die Liste zu schicken, adressiere sie an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>.

Um eine tägliche Zusammenfassung zu erhalten bzw. wieder auf Einzelmeldungen umzustellen, schicke eine Meldung an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!> .

Um diese Infos zu bekommen (auf englisch), schicke eine Meldung an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>

Um eine Meldung an die Listenadmin zu schicken, adressiere sie an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>.

* Meldungen an die Liste

Senden an:            <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Subject/Betreff:        Thema, worum es geht.
Text:                Deine Frage, Antwort, Neuigkeit usw.

Die folgenden Tipps erleichtern allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den
Umgang mit deinen Meldungen:

- Benutze ein möglichst aussagekräftiges und knappes Subject.
- Gib möglichst genau an, mit welcher Hardware, unter welchem OS und mit welcher Software (inkl. Versionsnummer) du arbeitest
- Fasse dich kurz, einfach und präzis.
- Bei Antworten übernehme nur soviel wie nötig aus der Frage (short quoting).
- Halte deine Signature möglichst klein.
- Lies andere Antworten bevor du eine schickst.
- Schicke keine Attachments an die Liste, benutze dazu das private Email, sofern du dazu aufgefordert wirst
 
 
 
* Was gehört nicht in diese Liste?

Neu- oder Occasionsangebote, Preisangaben
Ankündigungen von Treffen (ausser nach vorheriger Absprache)
Werbung in irgendeiner Form (dazu gehören auch Schnäppchen u.a.)

Private Gespräche gehören ins Privatmail.


* Privatsphäre

Die Adressen aller Teilnehmer in diesen Listen sind privat.
Alle Befehle, um eine Übersicht der Listenteilnehmer zu bekommen,
wurden abgestellt. Das Sammeln der Mailadressen zu gewerblichen
Zwecken (dazu gehört u.a. auch das Verschicken unerwünschter Werbemail,
sog. SPAM) wird nicht geduldet und kann mit dem Ausschluss des Sammlers
geahndet werden.

Die Liste darf ohne unsere Einwilligung NICHT in einem öffentlichen Archiv aufbewahrt werden
(auch nicht, wenn dieses Archiv nur Mitgliedern einer Gruppe zur Verfügung gestellt wird) oder
in einem Mail-to-news gateway als Newsgruppe zur Verfügung gestellt werden

Dies auch noch in englisch:
The addresses in this list are private and will not be published for any
reason. All commands to view the list members have been turned off.
Harvesting the addresses of list members is prohibited.

* Wer kann teilnehmen?

Alle am Mac interessierten Leute, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.



* Wer betreibt die Listadministration?

Werner Widmer und Yuan-Yuan Sun sind die technischen Administratoren.
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Die Liste läuft bei Oriented.net GmbH, Basel.

* Gibt es eine Web Seite, auf der man Befehle an die Liste eingeben kann?

Leider nicht.


* Gibt es Archive?

Nur in Form der täglichen Zusammenfassungen. Oder von nummerierten Mails. Nur leider ohne Angabe, was darin enthalten ist.
Bsp: Für Meldungen 123 - 145 (max. 100 pro Anfrage), schicke ein Mail an
<Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
 
 
 
 
 
* Fragen und Anregungen

Falls noch Fragen offen geblieben sind oder Du Dein Feedback los werden
möchtest, so kannst du dich unter  <
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
direkt an uns wenden.


* Macintosh Users Switzerland (MUS)

Diese Dienstleistung wird Dir vom Verein MUS offeriert. Solltest Du nicht
bei uns Mitglied sein, so kannst Du Dich auf dieser Homepage
<
http://www.mus.ch> ueber das sensationelle Angebot informieren und Dich
gleich online anmelden. Weitere Informationen erhältst Du ebenfalls vom
Sekretariat unter <
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>.


Herzlichen Dank für Dein Interesse und viel Spass ;-)

Die Listadministration


Dienstag, 12 Januar 2010 00:24

LT Basel fällt leider aus

Leider muss der heutige LT Basel ausfallen!
Im Februar haben wir aber wieder ein interessantes Programm!

Patrick Sayer wird einiges über professionelle Fotoerstellung und Bilder-Verwaltung/Bearbeitung auf dem Mac berichten! 

Mit winterlichen Grüssen

EllenK

Seite 10 von 17

Copyright ©2018 Macintosh Users Switzerland | Powered by Digimouse