Montag, 11 Januar 2016 14:16

abwechslungsreiches und spannendes Klangerlebnis

geschrieben von

Ein abwechslungsreiches und spannendes Klangerlebnis für viele Sinne an einem aussergewöhnlichen Ort.
 
Der Musiker Stefan Keller lädt Interessierte zu einem kommentierten Konzert in sein Atelier in Niederrohrdorf ein.
Hier stehen Querflöten jeglicher Bauart, von der Viertelton- über die Alt- und Bassflöte bis zur Kontrabass- und
Subkontrabassquerflöte sowie verschiedenste Bambusflöten aus aller Welt.

Alle diese Instrumente spielt der Musiker klassisch & akustisch, aber auch gekoppelt mit High-End Elektronik,
die einen in ungeahnte klangliche Gefilde führt.

Keller spielt ein Konzertprogramm mit Werken von Bach, Telemann, Debussy und Honegger sowie eigene Kompositionen
mit seiner einzigartigen Live Elektronik und Loop -Technik

Kurzweilige Erklärungen zu den Werken und den Instrumenten runden das Ganze ab und lassen Raum für Fragen jeglicher Art.
Ein Spezialgebiet des Flötisten ist seine ausgeklügelte Loop-Technik, welche in dieser Form weltweit einmalig ist.
Damit lassen sich klassische Stücke sowie auch unerhörte Klangwelten in 3D realisieren.
Ein feiner Apéro rundet den Musik-Abend ab.

*********************************************************************************************
 
Wann: 13. Januar 2016 7 19.30 - 21.30 Uhr
Wo: FLUTE TRENDS Atelier
Egropark / Eingang neben Confiserie Kleiner / 4. Stock
Mellingerstrasse 10
5443 Niederrohrdorf
Bushaltestelle Niederrohrdorf EGRO
Kosten: inkl. Apéro 39.-

Anmeldung direkt an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
056 470 16 60

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Copyright ©2018 Macintosh Users Switzerland | Powered by Digimouse