Donnerstag, 13 April 2017 14:57

Die Schweiz auf dem Weg zum Überwachungsstaat

Bald wird sich jeder, der ein WLAN nutzen möchte, zuerst anmelden  und Name, Geburtsdatum, Ausweisart und -nummer, Adresse und Beruf angeben müssen. Das will eine neue Verordnung aus dem Justizdepartement.

 

Mehr darüber im Artikel aus dem Tages-Anzeiger.

Freigegeben in MyBlog